Ihr Bereich: diy
Bereich wechseln
KREA-BET

KREA-BET

Kreativ-Beton

  • Beton-Fertigmischung
  • zur kreativen Gestaltung individueller Deko-Objekte
  • für innen und außen
  • feinporige, glatte Oberfläche in trendiger Betonoptik
  • einfache Anwendung durch besonders fließfähige Konsistenz.
  • optimale Aushärtungszeit ermöglicht eine Weiterverarbeitung bereits nach ca. 6 Stunden
  • Ergiebigkeit: 1 kg Trockenmischung ergeben, verarbeitungsgerecht angemischt, ca. 0,6 l Kreativ-Beton
Anwendungsbereiche
  • zur kreativen Gestaltung individueller Deko-Objekte
  • kein Beton nach Norm; für DIN relevante Bauteile nicht geeignet
  • für innen und außen
PRODUKTVARIANTEN
ArtikelnummerArtikelGTIN/EAN 4004637Gebindegröße
3654 KREA-BET 2 - 03654 4 2 kg/Dose
3655 KREA-BET 6 - 03655 1 6 kg/Eimer
Produktmerkmale

Anwendungen

  • zur kreativen Gestaltung individueller Deko-Objekte
  • kein Beton nach Norm; für DIN relevante Bauteile nicht geeignet
  • für innen und außen

Eigenschaften

  • feinporige, glatte Oberfläche in trendiger Betonoptik
  • einfache Anwendung durch besonders fließfähige Konsistenz.
  • optimale Aushärtungszeit ermöglicht eine Weiterverarbeitung bereits nach ca. 6 Stunden
  • im praktischen Set mit Anmischeimer, Handschuhen, Rührspatel und Produktflyer
  • einzeln entnehmbare Folienbeutel

Zusammensetzung

  • hochwertige Bindemittel gemäß DIN EN 197-1
  • chromatarm

Lieferform

  • 2 kg/Dose
  • 6 kg/Eimer
Verarbeitung

Verarbeitung

Anmischen / Zubereiten / Aufbereiten

  • Folienbeutel entnehmen und mit sauberem Leitungswasser und geeignetem Rührgerät ca. 1 Minute zu einer knollenfreien Konsistenz anmischen. Für 1 kg Fertigmischung werden ca. 200 ml Wasser benötigt. Wassermenge ggf. variieren, bis eine fließfähige Konsistenz entsteht.

Auftragen / Verarbeiten

  • Die gewünschte Form / Schalung mit einem Trennmittel (Schalöl oder Pflanzenöl) dünn einpinseln. Die fertig angerührte Betonmasse innerhalb von ca. 15 Minuten in die Schalung gießen und ggf. mit dem Rührspatel glätten.

Trocknung / Erhärtung

  • Nach ca. 6 Stunden kann das ausgehärtete Objekt ausgeschalt und weiter verarbeitet werden.