Suche

HAGALITH Quarzbrücke
HAG-QB

Anwendung:
Haftbrücke für innen und außen auf allen tragfähigen Untergründen. Nur unverdünnt verwenden. Bei Einsatz im Außenbereich 20% Gew.-Zement zugeben.

ANWENDUNG:

Gebrauchsfertige Haftbrücke zur Herstellung einer putzfähigen Oberfläche auf allen tragfähigen Untergründen (zum Beispiel Klinkermauerwerk, Keramikbeläge, Putzflächen, ungewachste Holzspanplatten, Dispersions- und Ölfarbflächen, mit Rostschutzfarbe gestrichene Stahlträger, Styropor-, Bitumen- oder Kork-
platten, Putzflächen, Glassteine, Gips-Karton-Platten).
Im Außenbereich 20 Gew.-% Zement zugeben, sonst vor
Wassereinwirkung schützen.


    QUALITÄT:

    Haftbrücke aus organischen, lösungsmittelfreien Bindemitteln und mineralischen Zuschlägen gem. DIN EN 13139.
    Vergütet und güteüberwacht.


      UNTERGRUND:

      Untergrund auf Eignung und Tragfähigkeit prüfen und ggf. festigen. Bei Farbbeschichtungen Tragfähigkeit durch Gitterschnitt und Klebebandabriss prüfen. Lose Teile, Staub und fettige Verschmutzungen entfernen. Eiseneile mit Rostschutzfarbe vorbehandeln. Nicht auf feuchten oder gefrorenen Flächen verarbeiten.


        VERARBEITUNG:

        Hagalith Quarzbrücke ist gebrauchsfertig. Unverdünnt verarbeiten. Bei Anwendung im Außenbereich 20 Gew.-% Zement zugeben. Bei Zugabe von Zement geringfügig Wasser zugeben, bis eine verarbeitungsfähige Konsistenz erreicht ist. Vollflächig mit Glätter (Stahltraufel) in sich ergebender Schichtdicke auf trockenen, einwandfrei sauberen und tragfähigen Untergrund aufziehen.

        Griffigkeit kann durch aufkämmen mit Zahnspachtel erhöht werden. Der weitere Putzauftrag, vorzugsweise Hagalith oder quick-mix, darf erst nach gründlicher Durchtrocknung und völliger Erhärtung der Quarzbrücke (farblos, durchsichtiges Aussehen) nach ca. 24 h bei 20 °C erfolgen. Im Außenbereich ist Hagalith Quarzbrücke ohne Zementzusatz vor Wassereinwirkung zu schützen.


          Bei Temperaturen unter + 5 °C Luft- und Untergrundtemperatur und Frostgefahr Hagalith Quarzbrücke nicht verarbeiten. Anwendung nur auf trockenen und nicht durchfeuchtungsgefährdeten (aufsteigende Feuchtigkeit oder Niederschlagwasser) Untergründen.

            HINWEIS:

            Bei der Vielfalt der in der Praxis vorkommenden Untergründe und deren Beschaffenheit ist das Anlegen einer Musterfläche in jedem Fall anzuraten.

            Dieses Produkt ist lösungsmittelfrei. Bei Berührung grundsätzlich mit Wasser abspülen. Bei Augenkontakt unverzüglich den Arzt aufsuchen.