Suche

Dämmplatte
EPS

Anwendung:
Weiße Polystyrol-Dämmplatte der Wärmeleitstufe 040 mit guten Dämmeigenschaften. Glatte Kante. Abmessung: 100x50 cm. Verfügbar in den Plattenstärken 80, 100 und 120 mm.

EIGENSCHAFTEN:

Wärmedämmplatten aus Polystyrol bieten einen hohen Wärmeschutz bei vergleichbar geringem Arbeitsaufwand. EPS- und EPS-Plus-Polystyrol-Dämmplatten unterscheiden sich in der Wärmedämmfähigkeit. Die EPS-Polystyrol-Dämmplatten haben eine Wärmeleitfähigkeit WLG 040, während die EPS-Plus-Polystyrol-Dämmplatten eine Wärmeleitfähigkeit von WLG 035 aufweisen. Je kleiner die Wärmeleitfähigkeit, desto weniger Energie geht verloren und desto größer ist der Wärmedämmeffekt.

Die Abmessungen der Platten betragen 100 x 50 cm und sie sind in den Schichtdicken 60, 80, 100 und 120 mm erhältlich.


    ANWENDUNG:

    Zur Wärmedämmung von Fassaden im Rahmen des quick-mix Wärme-Dämm-Systems WDS.


      QUALITÄT:

      • Polystyrol-Dämmplatten gem. DIN EN 13163
      • Güteüberwacht gemäß den Richtlinien des Fachverbandes Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. im Hinblick auf

        Maßtoleranzen, Rechtwinkeligkeit und Ablagerung

      VERARBEITUNG:

      Die Polystyrol-Dämmplatten werden gemäß den Verarbeitungsrichtlinien des quick-mix Wärme-Dämm-Systems WDS mit den Systemkomponenten angeklebt und gedübelt. Hierzu beachten Sie bitte die Systembroschüre „quick-mix Wärme-Dämm-System WDS.“