Suche

Dach- und Fugendicht
BT-DFD

Anwendung:
Lösemittelhaltige, widerstandsfähgie Dichtungspaste zum Abdichten von Anschlüssen und Durchbrüchen im Dach- und Bodenbereich sowie zum Schließen von Rissen und Fugen mit geringer Bewegung auch auf Alu, Blei, Kupfer oder Zink.

EIGENSCHAFTEN:

  • Gebrauchsfertige elasto-plastische Dichtmasse auf Bitumenbasis
  • Kaltvernetzend
  • Haftstark
  • Schnelle Hautbildung, danach regen- und frostbeständig
  • Wasserdicht
  • Hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Hohe UV-Beständigkeit
  • Auch für leicht feuchte Untergründe geeignet
  • Für außen

quick mix Dach- und Fugendicht ist eine lösemittelhaltige, elastoplatische Dichtungspaste. Sehr gute Haftung auf fast allen Materialien. Nach Hautbildung regen- und frostbeständig. Weichmacherfrei, kaltvernetzend, wasserdicht, beständig gegen verdünnte Säuren und Laugen, Industrieabgase und Bewitterung. Hohe Dehnbarkeit, dauerhaft rissüberbrückend. Leichte Verarbeitung auch an senkrechten Flächen. Temperaturbeständig von -20 °C bis +80 °C . Hohe UV-Beständigkeit.

ANWENDUNG:

Zum Abdichten von Anschlüssen und Durchbrüchen im Dach- und Bodenbereich. Zum Schließen von Rissen und Fugen mit geringer Bewegung. Zur Reparatur kleiner Leckstellen und offener Dachbahnnähte. Zur Ausbesserung von undichten Dachrinnen, Anschlussblechen aus Aluminium, Blei, Kupfer oder Zink. Zum Abspritzen von Kappeisen. Zum Verkleben von Blechen auf saugfähigen Untergründen.


    UNTERGRUND:

    Geeignet sind saubere, feste, tragfähige sowie leicht feuchte Untergründe. quick-mix Dach- und Fugendicht haftet auf fast allen Materialien, wie Bitumenbahnen, Beton, Zementfaserplatten, Stein, Putz, Glas, Metall und vielen Kunststoffen. Saugende Untergründe müssen mit quick-mix Bitumen-Voranstrich grundiert werden. Nicht geeignet für die Anwendung auf expandiertem und extrudiertem Polystyrol.


      VERARBEITUNG:

      quick-mix Dach- und Fugendicht wird auf die abzudichtende Stelle aufgetragen und bei Bedarf mit einem Spachtel verteilt. Bei niedrigen Temperaturen sollte das Material zur besseren Verarbeitung in einem temperierten Raum gelagert werden. Dach- und Fugendicht bildet schnell eine Oberflächenhaut, die vollständige Durchhärtung ist von Schichtdicke und Temperatur abhängig und dauert einige Tage. Werkzeug kann mit Lösemittel gereinigt werden. Frischen Auftrag vor Regen schützen.


        VERBRAUCH:

        Pro lfm. Fuge werden ca. 50 ml benötigt. Eine Kartusche reicht für 5 bis 8 lfm Fuge.


          HINWEIS:

          Nicht überstreichbar. Nicht im Sanitärbereich, auf Marmor oder Naturstein, für Aquarien sowie im Lebensmittelbereich verwenden.

          Nur für den Außenbereich verwenden!

          Physikalisch austrocknend. (Abgabe von Lösemitteln)

          Enthält brennbare Lösemittel.

          Die angegebenen Zeitwerte für Hautbildung und Durchhärtung sind lagerabhängig und können sich mit Alterung des Produktes ändern.


            Technische Information

            Rohstoffbasis:Kaltvernetzende Bitumenpaste
            Shore-A-Härte:ca. 25 +/-5
            Verarbeitungstemperatur:+5 °C bis +50 °C
            Temperaturbeständigkeit:-20 °C bis +80 °C
            Hautbildungszeit:ca. 30 Minuten (23 °C / 50% RLF)
            Durchhärtungszeit:ca. 1 - 2 mm in 24 Stunden; abhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit
            Max. Bewegungsaufnahme:ca. 5 %
            Verbrauch:pro lfd. m Fuge ca. 50 ml
            Lagerfähigkeit:Im ungeöffneten Originalgebinde, frostfrei und trocken lagern
            Farbe:schwarz
            Gebindegröße:310 ml