Suche

Bitumen-Voranstrich
BT-VST

Anwendung:
Lösemittelhaltiger, dünnflüssiger Bitumenanstrich zur Vorbereitung auf allen saugfähigen, mineralischen Untergründen, Blech, Holz und Bitumen-Dachbahnen sowie zur Haftverbesserung für nachfolgende Beschichtungen.

EIGENSCHAFTEN:

Bitumen-Voranstrich ist lösemittelhaltig, gebrauchsfertig, flüssig und geruchsarm. Weist sich durch gutes Eindringvermögen sowie Roll- und Streichfähigkeit aus.


    ANWENDUNG:

    Lösemittelhaltiger, bituminöser Voranstrich zur Haftverbesserung auf mineralischen Untergründen, Bitumendachbahnen, Blech und Holz. Für außen.


      QUALITÄT:

      quick-mix Bitumen-Voranstrich ist ein Abdichtungs-Systemprodukt lösemittelhaltig. Materialbasis Bitumen. Mit Haftmittelzusatz. Güteüberwacht.


        UNTERGRUND:

        Der Untergrund muss tragfähig, oberflächentrocken, sauber und frei von Staub oder anderen Trennschichten (z. B. Farbanstriche, Schalöle) sein. Es darf während der Bauphase kein Wasser zwischen Untergrund und Voranstrich gelangen. Lose Teile sind zu entfernen. Putze müssen erhärtet sein. Nicht geeignet für die Anwendung auf expandiertem und extrudiertem Polystyrol.


          VERARBEITUNG:

          Bitumen-Voranstrich vollflächig mit Bürste, Rolle oder geeignetem Gerät auftragen. Nach ca. 12 Stunden, abhängig von Witterung und Temperatur, kann der nachfolgende Auftrag erfolgen. Bitumen-Voranstrich ist vor zu rascher Austrocknung und ungünstigen Witterungseinflüssen (Frost, Regen etc.) zu schützen. Verarbeitung nicht bei Luft- und Untergrundtemperaturen unter +5 °C.


            VERBRAUCH:

            Pro Anstrich werden ca. 0,15 l/m2 benötigt.


              HINWEIS:

              Die technischen Angaben beziehen sich auf 20 °C / 60 % relative Luftfeuchtigkeit.

              Dieser Anstrich enthält brennbare Lösemittel. Bei der Verarbeitung für ausreichende Belüftung sorgen. Intensives Einatmen der Dämpfe vermeiden. Nicht in die Kanalisation oder ins Grundwasser gelangen lassen.