Suche

Edelputz auftragen

Nach einer gelungenen Wärmedämmung sind jetzt der Gestaltungsfreiheit mit Edelputzen keine Grenzen gesetzt. Eine gedämmte Fassade können Sie nach Herzenslust ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. quick-mix Produkte ermöglichen Ihnen auch hier beste Ergebnisse, damit Sie lange Freude an Ihrer in neuem Glanz erstrahlenden Fassade haben.

Die einzelnen Schritte

Schritt 1

In einem sauberen Mörtelkübel wird der Edelputz, in diesem Fall handelt es sich um den Scheibenputz in Weiß, angerührt.

Schritt 2

Alternativ kann der gebrauchsfertige Silikatputz aufgetragen werden. Dazu wird der Silikatputz vorher mit der Kelle aufgerührt und ggf. mit Wasser verarbeitungsgerecht eingestellt.

Schritt 3

Mit einem nicht rostenden Glätter den Edelputz in Kornstärke aufziehen.

Schritt 4

Anschließend wird die Strukturierung mit einem Moosgummibrett vorgenommen. Für den Münchner Rauputz und die Silikatputze wird das Kunststoff-Reibebrett verwendet.

Schritt 5

Auf diese Art und Weise werden die gesamten Flächen fortlaufend verputzt.

Schritt 6

Nach Abschluss der Arbeiten können die Schutzfolien wieder entfernt werden. Nun erstrahlt das Haus im neuen Glanz und spart nebenbei noch Heizenergie!

Clever Tipp

Damit eine einwandfreie Struktur der Edelputze erreicht wird, ist auf die Ebenheit der Armierungsschicht besonders zu achten. Da die Putze in Kornstärke je nach Edelputzsorte 2 oder 3 mm aufgetragen werden, ist ein Ausgleich von Unebenheiten nicht möglich. Denn die Unebenheiten würden sich auf den Edelputz übertragen und so könnte die Struktur nur unter größten Mühen hergestellt werden. Beim Auftragen und Strukturieren des Edelputzes ist darauf zu achten, dass dies immer frisch in frisch geschieht. Es besteht sonst die Gefahr, dass sich Ansätze bilden. Der frische Putz ist vor zu rascher Austrocknung (starker Wind oder direkter Sonneneinstrahlung) sowie ungünstigen Witterungseinflüssen (Schlagregen, Frost etc.) zu schützen.

PDF herunterladen

Checkliste

Produkt

Scheibenputz 2 mm
Mineralischer Edelputz für kratzputzähnliche Strukturen. Wasser abweisend. Witterungs- und frostbeständig. Weiß und farbig.

Verbrauch

ca. 3,5 kg/m2

Alternativprodukt

Münchner Rauputz 3 mm
Mineralischer Edelputz für Rillen- und Reibeputzstrukturen. Wasserabweisend. Witterungs- und frostbeständig. Weiß und farbig.

Verbrauch

ca. 4,5 kg/m2

Produkt

Silikatputz Kratz 2 mm
Gebrauchsfertiger Oberputz auf Silikatbasis. Für ausdrucksvolle Oberflächen mit Kratzputzcharakter. Weiß und farbig.

Verbrauch

ca. 3,0 kg/m2

Alternativprodukt

Silikatputz Rille 3 mm
Gebrauchsfertiger Oberputz auf Silikatbasis. Vielseitig strukturierbar z.B. Rillenstruktur. Weiß und farbig.

Verbrauch

ca. 3,5 kg/m2

Werkzeuge

Mörtelkübel, Rührquirl, Bohrmaschine, Kelle (nichtrostend), Glätter (nichtrostend), Moosgummi brett (für Scheibenputz), Kunststoff reibebrett (für Münchner Rauputz, Silikatputze)